Zum Alten Lotsenhaus

Das historische Fischrestaurant Altes Lotsenhaus serviert fast ausschließlich Hamburger Spezialitäten. Danach wird in der Strandbar mit Blick auf die Elbe entspannt.  

Nicht nur traditionelle Fischgerichte Hamburgs, sondern auch ein echtes Stück Kulturgut wird Besuchern des Alten Lotsenhauses geboten. Das Restaurant existiert seit über 200 Jahren und war ursprünglich ein Vereinsheim für die Lotsenbrüderschaft, die sich das freiwillige Retten verunglückter Elblotsen zur Aufgabe gemacht hatten. Durch seine hohe Beliebtheit als Treffpunkt wurde es dann zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu einer Gaststätte umgewandelt. Heute besteht das Alte Lotsenhaus aus einem großen Restaurant sowie dem Dock 13, einer gemütlich eingerichteten Strandbar und Lounge direkt an Elbe. Auf komfortablen Polstersitzen kann hier mittags oder abends entspannt werden. Serviert werden im Alten Lotsenhaus hauptsächlich Spezialitäten der Hansestadt, wie zum Beispiel Scholle und Pannfisch.

Das könnte sie auch interessieren