AlsterRadler

  • © AlsterRadler GbR
  • In Hamburg lässt es sich wunderbar Radfahren! Beispielswiese durch das Alte Land, die Vierlande oder den Alsterlauf entlang. Doch zu den klassischen Hamburg-Routen gesellt sich nun eine doch eher ungewöhnliche Strecke, denn mit dem AlsterRadler fährt man direkt über's Wasser!

    © AlsterRadler GbR

    Wenn Sie schonmal in Hamburg waren, dann ist es recht wahrscheinlich, dass Sie bereits auf den Wasserwegen der Stadt unterwegs waren. Vielleicht haben Sie eine Hafenrundfahrt gemacht oder sind mit dem Alsterdampfer durch die Stadt geschippert, haben sich ein Kanu gemietet oder mit dem Tretboot die Fleete erkundet. Was Sie bestimmt noch nicht gemacht haben, ist eine Radtour auf der Wasseroberfläche. Moment - wie bitte?

    Ganz richtig: Das neueste Fortbewegungsmittel auf den Hamburger Wasserstraßen ist halb Fahrrad, halb Katamaran und tatsächlich ziemlich leicht zu steuern. Dazu kommt, dass Sie keine Schwimmkleidung brauchen, denn dass die "Schiller Bikes" kentern, ist fast schon ein Ding der Unmöglichkeit!

    Umweltfreundlich, sportlich, entspannt - das vielseitige WasserBike

    Mit den geführten Touren auf der Alster können Sie sich in einer Gruppe auf die Erfahrung Ihres Guides verlassen. Aber genauso gut können Sie individuell eines der Bikes leihen und sich auf eigene Faust auf Radtour begeben. So sportlich das Gerät aussieht: Mit den AlsterRadlern lassen sich die Strömungen Hamburgs so entspannt erschließen, wie mit kaum einem anderen Boot, Board oder Schiff. Entdecken Sie traumhafte Perspektiven verborgener Orte der Hansestadt!

    © AlsterRadler GbR

    Das könnte Sie ebenfalls interessieren!