Museumsschiff RICKMER RICKMERS

5 von 5 Punkte (6 Bewertungen)

Das schwimmende Wahrzeichen Hamburgs erinnert an die Zeiten der großen Windjammer – benannt nach dem jüngsten Enkel des Werftgründers lief es 1896 als Vollschiff aus Stahl in Bremerhaven vom Stapel.

Heute ist es der ganze Stolz der Stiftung RICKMER RICKMERS,  die das Museumsschiff – ohne öffentliche  Zuschüsse – betreibt und unterhält.

Das Deck wurde mit Holz belegt, die Takelage vervollständigt, der Maschinenraum hergerichtet und Ballast an Bord genommen. In den restaurierten Crew- und Offiziersquartieren erhalten die Besucher Einblick in das zum Teil raue Seemannsleben; im Maschinenraum ist eine Dampfmaschine sowie einer der Krupp-Dieselmotoren zu sehen. Zusammen werden so die drei Antriebsarten der letzten 100 Jahre - Wind, Dampf, Diesel - dem Besucher veranschaulicht.

Sonderausstellungen zu maritimen Themen, informative Schautafeln zur Geschichte des Schiffs und ein Bordrestaurant laden ein an Bord zu kommen.

 

 

Öffnungszeiten

täglich 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kassenschluss: 17:30 Uhr

Webseite

www.rickmer-rickmers.de


Hören Sie doch mal rein!

Spannendes Hintergrundwissen zu dieser und weiteren Hamburger Sehenswürdigkeiten gibt es kostenlos mit den Audioguides in unserer Hamburg App.

Preise

Ticketpreis: 5,00 €

Erwachsene als Gruppe*: 4,50 €
Erwachsene mit HH-Card: 4,20 €

Schüler und Studenten: 4,00 €
Schüler und Studenten als Gruppe*: 3,50 €
Schüler und Studenten mit HH-Card: 3,30 €

Familienkarte
(2 Erwachsene & Kinder bis 14 Jahre): 12,00 €

Kinder 4-12 Jahre: 3,00 €
Kinder 4-12 Jahre als Gruppe*: 2,50 €
Kinder 4-12 Jahre mit HH-Card: 2,50 €

Behinderte einzeln oder in der Gruppe*: 3,00 €

Gruppenführung* auf Anfrage (ca. 1 Std.)
Erwachsene: 50,00 € pro Führung zzgl. Eintritt
Kinder, Schüler, Studenten (bis 18 Jahre) 40,00 € pro Führung zzgl. Eintritt

* Gruppe ab mindestens 6 Personen

Karte öffnen

Adresse: Landungsbrücken Pont 1a, 20359 Hamburg

Aktuelle Ausstellung

Touren Sie durch Hamburg

Das könnte sie auch interessieren