Hamburger Kunsthalle - Die Kunst ist zurück!

Wiedereröffnung am 30. April und freier Eintritt im Monat Mai

Alles neu!

Nach 17 Monaten Modernisierungsphase erstrahlt die Hamburger Kunsthalle in neuem Glanz!

Gefeiert wird die Wiedereröffnung mit einem abwechslungsreichen Programm. Vom 30. April bis 31. Mai können Besucher die zahlreichen Neuerungen kostenlos erleben. Von außen präsentiert sich das Museum mit dem wiederbelebten historischen Haupteingang am Gründungsbau. Innen erwarten die Besucher rundum erneuerte Sammlungsbereiche, ein repräsentatives Foyer, ein neuer Veranstaltungssaal und attraktive Serviceeinrichtungen. Das neu eingerichtete Museumscafe DAS LIEBERMANN und das Cafe-Restaurant THE CUBE laden zu einer Verschnaufpause nach der Entdeckungstour ein.

Spektakuläres Eröffnungsprogramm

Das feierliche Eröffnungswochenende am 30. April/1. Mai ist gespickt mit speziellen Führungen, Konzerten, Performances und Filmen. Dabei erhält die Kunsthalle Unterstützung von verschiedensten Hamburger Kulturinstitutionen, u.a. das Bundesjugendballett, das Schauspielhaus, die Hochschule für Musik und Theater, das Thalia Theater und international renommierte Musiker wie Charlie Cunningham, ein kleiner Gruß vom Reeperbahnfestival an die Kunsthalle. Das Hamburger Künstlerkollektiv A Wall is a Screen bietet einen Film-Walk rund um die Kunsthalle an. Am 30. April und 5. Mai starten sie am neuen Haupteingang und bringen Kunst an die Außenwände. Der Ausstellungsraum Hamburger Kinderzimmer lädt Kinder und Familien zu kreativen Workshops ein. Die Exponate des Kupferstichkabinetts können mit QR-Code auf dem eigenen Handy neu entdeckt werden. 

Festliche Programmwochen im Mai

  • Woche zur Kunst der Gegenwart: 3. bis 8. Mai 2016

  • Woche zur Kunst der Klassischen Moderne: 10. bis 15. Mai 2016

  • Woche zur Kunst der Alten Meister: 17. bis 22. Mai 2016

  • Woche zur Kunst des 19. Jahrhunderts: 24. bis 29. Mai 2016

Wo die Kunst zu Hause ist

Das könnte Sie auch interessieren