Alsterarkaden

3.5 von 5 Punkte (4 Bewertungen)

Von den ursprünglichen Bauten stehen noch vier Häuser mit alten Laternen, eisernen Geländern, vergoldeten Fischen und Dreizacken zwischen den Rundbogen.

Schlendern Sie einfach unter den Arkaden entlang und genießen Sie das mediterrane Flair und exklusive Shops. Hungrig? Dann sollten Sie sich die arabische Küche von Saliba nicht entgehen lassen. Danach können Sie in der alten Mellin-Passage – heute Hamburgs älteste Einkaufspassage –, die zum Neuen Wall führt, die Deckengemälde und Glasmalereien aus der Zeit der Jahrhundertwende bewundern. Entspannend: Setzen Sie sich einfach auf die Stufen am Fleet, füttern Sie die Schwäne, sehen Sie den Alsterdampfern beim Schleusen zu – oder wandern Sie am Fleet durch bis zur Elbe.

Karte öffnen

Adresse: Alsterarkaden, Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren