Bücherflohmarkt

Stöbern, Blättern und Bücherschätze entdecken

Rücken an Rücken stehen sie hier und warten auf ein neues Zuhause: Die Bücher beim Bücherflohmarkt in der Zentralbibliothek.

Wer gerne liest, wird sich auf diesem Flohmarkt pudelwohl fühlen. In der Zentralbibliothek am Hühnerposten 1 wartet jeden Montag und Donnerstag eine breite Anzahl an Büchern auf neue Besitzer. Die Bestände aus gespendeten und aussortierten Bibliotheksbüchern kosten jeweils nur einen Euro. Auf gute Qualität wird dabei jedoch auch geachtet. Aussortiert werden die Bücher meist nur wegen Platzmangels. Das Schöne daran: Die Erlöse fließen in das gemeinnützige Projekt „Medienboten“. Dabei besuchen ehrenamtliche Mitarbeiter Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und nicht mehr selbstständig in die Bücherhalle kommen können.

Buchspender werden - Kann jeder! 

Zu entdecken gibt es hier für jeden etwas. Die angebotenen Bücher bedienen alle möglichen Genres. Auch, wer gerne selber seine literarischen Schätze weiterreichen möchte, kann hier Buchspenden abgeben. Montags bis freitags von 07:00 bis 14:00 Uhr können Buchspender ihre Schätze am Hintereingang der Zentrabibliothek an der Rampe in treue Hände geben. Auch in einzelnen Bücherhallen können Bücher abgegeben werden. Die ehrenamtlichen „Medienboten“ bitten aus logistischen Gründen jedoch darum, nicht mehr als 10 Bücher an den einzelnen Bücherhallen abzugeben. Größere Mengen werden gerne zentral am Hühnerposten angenommen.

Hier findet man

  • Bücherschätze für die gesamte Familie

Termine

  • Montag und Donnerstag von 11:00 Uhr - 19:00 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Adresse:
    Hühnerposten 1

 

Weitere Informationen unter https://www.buecherhallen.de/ehrenamt-buecherflohmarkt 

Karte öffnen

Adresse: Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren