Strandperle

Vom Imbiss zum Szeneladen - die Strandperle hat sich zu einem echten Anzugspunkt am Strand bei Övelgönne entwickelt...

Der Ottensener Strand, den man direkt von einer der HADAG-Fähren aus erreichen kann, ist wohl einer der schönsten Plätze an der Hamburger Elbe. Und mitten drin liegt die Strandperle, die die vielen Sonnenanbeter mit Speis und Trank versorgt und den rustikalen Charme dieses Strandabschnittes unterstreicht.

Um Cola, Kaffee, Salat oder eine Käseplatte zu erhalten, braucht man nicht extra die Schuhe anzuziehen. Wenige Meter von den gemächlichen Fluten der Elbe entfernt bietet die Strandperle einen Anzugspunkt für Erholungsuchende. In gar nicht allzu weiter Ferne schippern die "großen Pötte" vorbei und sorgen für einen Wellengang, sodass beinahe Nordsee-Feeling aufkommt...

Neu seit 2010 ist, dass die Strandperle nun auch in den Wintermonaten an den Wochenenden geöffnet hat. Dann wird eine Markisenkonstruktion samt Heizstrahler aufgestellt, so dass Besucher vor Schlechtwettereinflüssen geschützt sind und es warm haben. Bei einem Glühwein oder einem Apfelpunsch können die Gäste dann die besondere Atmosphäre der Elbe im Winter erleben.