WET - the show

Eine spritzige Inszenierung, die weltweit bereits über 1,5  Millionen Menschen begeistert hat und damit international eine der erfolgreichsten Varieté-Produktionen ist. Im Fokus steht das Element  Wasser,  über das die Show perfekt zur Hafenstadt Hamburg passt.

Ein echtes Bühnenspektakel für jedermann. Der  erste  Impuls für WET kam Regisseur  und Visionär Markus Pabst vor über zwölf Jahren. Weltklasse-Artistik einfach mal ins Feuchtgebiet zwischen Quietsche-Enten und Seifenschaum zu verlegen war die kühne Idee des kreativen Kopfes, der von Berlin ausschon unzählige innovative Show-Konzepte  nach  Deutschland und in die Welt geschickt  hat. 

Badewannen sind einfach eine ideale Spielwiese für großartige Unterhaltung. Zwar ist die Reaktion des Publikums in keiner Stadt und an keinem Abend gleich, aber keine  Show macht so glücklich wie WET.

Die  Show  war  bereits  international  in  renommierten  Theatern  wie  dem  Sydney  Opera  House  in Australien zu sehen und reiste durch ganz Europa, Israel und Mexiko.  Sogar die Queen schaute sich die spritzige Inszenierung an. Die Erfolgsgeschichte fand ihre Fortsetzung schließlich in den sieben GOP Varieté-Theatern und begeisterte im Sommer zuletzt in London. Mit den Jahren erlebte das Show-Spektakel auch dramaturgisch und technisch eine kontinuierliche Evolution. „Für die Welt-und Wasserstadt Hamburg wird sie noch einmal um exklusive neue Elemente ergänzt, die immer wieder überraschen und die Zuschauer in ihren Bann ziehen

Das Theater

  • Kehrwieder Varieté
    Kehrwieder Varieté

    Das neu gestaltete Zweirangtheater im Backsteinspeicher gibt 326 Besuchern die Möglichkeit, in die ...

das könnte sie auch interessieren