ELBJAZZ Festival

5 von 5 Punkte (1 Bewertung)
  • © Schwalfenberg
  • Elbjazz ist zurück! Auch in 2018 wurde der Hamburger Hafen wieder zum Umschlagplatz für Jazz aus aller Welt.

    Beim ELBJAZZ Festival dient der Hamburger Hafen als Kulisse für ein einmaliges Musikereignis: Tausende von Jazz-Fans reisen nach Hamburg, um eines der größten europäischen Jazzfestivals zu erleben, bei dem das unverwechselbare maritime Flair der Hansestadt auf musikalische Vielfalt trifft. Bekannte Stars und Newcomer, rund 50 Konzerte und diverse Bühnen, verteilt auf die zwei Festivalzentren Elbphilharmonie und das außergewöhnliche Werftgelände, dazu gewaltige Kräne und große Docks – das ist ELBJAZZ!

    Drei Programmhighlights dieses Jahr an drei außergeöhnlichen Spieltorten waren:

    • 1. Am Helgen: Auf der Freiluftbühne spielte am 2. Juni um 21.30 die britische Gruppe GoGo Pengiun.
    • 2. Elphi: Im großen Saal war am 1. Juni um 23 Uhr Jazz Pianist Michael Wollny zusammen mit Konstantin Gropper zu sehen.
    • 3. Hauptkirche St. Katharinen: An diesem magischen Ort spielte am 1. Juni um 23 Uhr das Gewister-Duo JOCO.

    Karte öffnen

    Adresse: Am Sandtorkai 30, 20457 Hamburg

    Das könnte Sie auch interessieren