Millerntor Gallery #8

vom 5. Juli bis zum 8. Juil 2018

  • © Stefan Groenveld
  • Die Millerntor Gallery ist ein mehrtägiges Kunst & Kultur Festival, welches im gleichnamigen Millerntorstadion des FC St. Pauli stattfindet. Initiiert von dem Verein Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist das Event nicht nur ein spannendes Kulturereignis, sondern dient gleichzeitig einem wohltätigen Zweck.

    Der Erlös des Festivals fließt in verschiedene Wasserprojekte, zum Beispiel in Uganda und Ethiopien. Unter dem Motto "Art Creates Water" werden die ausgestellten Kunstwerke und musikalischen Beiträge mittelbar in Wasser für Bedürftige umgewandelt. Die Veranstaltung nutzt die Kunst als interkulturelle Sprache zwischen gemeinnützigen Initiativen, Künstlern und Besuchern.

    2018 steht das Festival unter dem Thema "IdentiKEY". Damit macht die Millerntor Gallery die Kunst zum All-Area-Access für Diskurse und Verbindungen. Kreatives Engagement hat das Potenzial verschlossen geglaubte Räume zu öffnen und dort Neues entstehen zu lassen. 

    Arbeiten von internationalen Künstler*innen wie Irene Lasivita (Argentinien), INO (Griechenland), Sergey Melnitchenko (Ukraine, Leica Award 2017) und Push (Hamburg Kiez) werden zu sehen sein – ebenso wie von Artists in Residence aus den Viva con Agua Projektländern: Anjila Manandhar (Nepal), Meshack Oiro (Kenia), Ashenafi Mestika (Äthiopien) und Hatimax Sebintu (Uganda).

    IdentiKEY

    Was ist der Schlüssel zu unserer Identität, und ist unsere Identität ein Schlüssel? Wer braucht Schlösser, wenn wir uns gemeinsame Luftschlösser bauen können? Und wenn du ausgeschlossen bist, wählst du: Schlüsseldienst oder Dietrich oder Tor eintreten? Was ist dein Weg, um Barrieren zu überwinden?

    Das Stadion