Veranstaltungen

Alsterrundfahrten in Hamburg

Entdecken Sie Hamburg auf einer Fahrt über die Alster. Genießen Sie bei der Stadtrundfahrt auf dem Wasser die vielen Kanäle rund um die Binnen- und Außenalster und erleben Sie Hamburg von einer ganz neuen Seite.

Hamburg per Schiff

Hier finden Sie einige Highlights zum Thema. Über die Suchmaske können Sie sich alle Alsterundfahrten anzeigen lassen oder direkt nach einem geeigneten Zeitraum suchen.

Weitere Kategorien


Hafen- Rundfahrt


Die schönsten Plätze entlang der Alster

Die abwechslungsreichen Vier- und Marschlande sind besonders für Blumen- und Gemüseanbau sowie für die weitläufigen Naturlandschaften bekannt und bieten Besuchern abseits der Großstadt viel Platz zum Radfahren, Wandern und Erholen.
© K. Pfeifer

Die Vier- und Marschlande

Die Vier- und Marschlande in Hamburgs Bezirk Bergedorf versprechen Natur Pur. Im ländlichen Teil Hamburgs wird vorwiegend Landwirtschaft betrieben, aber auch die Blumenzucht ist prägend für die Region. Die Straßen hier sind gesäumt von reetgedeckten Fachwerkhäusern und jahrhundertealten Kirchen. Genießen Sie eine Auszeit von der Hektik und dem Trubel der Stadt während Ihrer Alsterrundfahrt - abseits der Großstadt und dennoch in Hamburg. Das Schiff macht auch Halt in Bergedorf, wenn Sie möchten lässt sich hier ein entspannter Spaziergang durch den historischen Stadtkern anschließen.

Hierzu empfiehlt sich die Alstertouristik Vierlandefahrt.

Alsterarkaden

Zwischen Jungfernstieg und Rathaus laden die italienisches Flair versprühenden Alsterarkaden zum flanieren und genießen ein. Vom Wasser aus kommt die in Bauweise der sogenannten Nachbrandarchitektur gehaltene Passage erst so richtig zur Geltung. Diese Stilrichtung der Hamburger Architektur entstand nach dem Großen Brand von 1842 und zeichnet sich durch eine Kombination aus Rundbögen mit Säulenelementen aus, was sie vom Alsterschiff aus wunderbar betrachten können.

© Christian Spahrbier
© Christian Spahrbier

Hamburg im Abendlicht

Besonders schön erstrahlt die Alster im Sonnenuntergang, wenn sich die letzen Strahlen des Tages in der Wasseroberfläche brechen. Genießen Sie dieses Spektakel hautnah während der Alsterschifffahrt. Bei geeigneter Tide wird sogar die kunstvoll illuminierte Speicherstadt durchschippert - ein Anblick, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Die Sicht vom Alsterschiff erlaubt Blicke in versteckte Parkanlagen und Gärten, die einem - wäre man nicht auf der Alster - verborgen geblieben wären. 

Eine entsprechende Alstertour bietet die Alstertouristik mit ihrer Dämmertörn Schifffahrt an.

Lombardsbrücke

Zwischen Binnen- und Außenalster gilt die Lombardsbrücke als zentraler Verkehrsknotenpunkt der Stadt. Dem Stress der vielen Autos, Fußgänger und Radfahrer entgehen Sie, wenn Sie das Wahrzeichen Hamburgs beim Alsterschippern bestaunen. Zwischen den Rundbögen der Brücke hindurch machen Sie sich auf den Weg, die Alster und ihre zahlreichen Kanäle vom Schiff aus weiter zu erkunden. Aber vorsicht, Kopf einziehen!

© Christian Spahrbier

Das könnte Sie sonst noch interessieren