Hamburg im Oktober - das sind unsere Tipps

Das Wetter im Herbst ist mal gut mal schlecht. Hier in Hamburg aber werden wir gerade noch mit Sommertemperaturen um die 20 Grad beglückt. Da steht es außer Frage, dass man noch reichlich sehen und erleben kann. Bevor der Herbst also so richtig Einzug nimmt, bieten sich noch reichlich Chancen, die letzten Sonnentage zu genießen und im Freien zu sein. Wem es draußen doch zu kühl ist,   Also worauf wartet ihr, der Oktober in Hamburg hat so einiges zu bieten!


Mitternachtsbasar auf dem Spielbudenplatz

© Marius Roeer

Jeden Freitag ab 16 Uhr bis Mitternacht

Auf der Reeperbahn und dem Spielbudenplatz ist immer was los. So auch jeden Freitag von 16 Uhr bis Mitternacht findet dort der Mitternachtsbasar statt. In einer ungewöhnlichen Mischung aus Floh- und Wochenmarkt gibt es hier neben kulinarischen Köstlichkeiten auch Kleidung, Schmuck, Kunst, Design und das alles im echten Kiez-Stil. Wer dann um Mitternacht noch nicht genug hat, kann direkt in die wohl berühmteste Partymeile der Welt starten und bis zum Morgengrauen durchmachen.


Hamburg Boat Show

© INTERBOOT Friedrichshafen

17.10.-21.10.2018 // Messehallen

Letztes Jahr hieß es noch "In Hamburg sagt man Tschüss!". Dieses Jahr heißt es "Herzlich Willkommen auf der Hamburg Boat Show". In den Messehallen findet vom Mi, 17. Oktober bis einschließlich So, 21. Oktober erstmals die Hamburg Boat Show statt. Es werden rund 300 Aussteller erwartet. Neben den klassischen Segler und Yachten erwarten Sie auch Stände zu den beliebten Trendsportarten SUP, Surfen und Kiten. Also auch wenn Sie sich wahrscheinlich kein Boot kaufen werden, weil Ihnen die passende Wintergarage fehlt, ist die Hamburg Boat Show einen Besuch wert.

Eintrittpreis ab € 12,-


29. Lesbisch Schwule Filmtage

16. bis 21. Oktober

Die Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg sind als Deutschlands ältestes und größtes queeres Filmfestival aus einem kulturellen Freiraum heraus entstanden und regional sowie überregional fest etabliert. Das größte queere Filmfestival Deutschland: vom 16. - 21. Oktober 2018 Auch in diesem Jahr zeigt das größte queere Filmfestival Deutschlands wieder ein umfangreiches Programm, das viele dieser Themen aufgreift und meist mehr als nur lesbisch oder schwul ist. Vielfältigste Filme aus allen Ecken der Welt werden in diesem Jahr im Metropolis, Passage, Studio und in der Roten Flora gezeigt.


eigenarten Festival

25. Oktober bis 03. November 2018 // verschiedene Orte

Bereits zum 19. Mal bietet das interkulturelle Festival eigenarten in diesem Jahr in Hamburg lebenden Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt ein Forum für ihre Kunst: Gezeigt werden zeitgenössische Produktionen aus den Sparten Theater, Tanz, Bildende Kunst, Musik, Multimedia und Literatur.

Sie haben Anker geworfen in Hamburg und kommen aus aller Welt

Künstlerinnen und Künstler mit kulturellen Wurzeln in Brasilien und Italien, in Vietnam, Polen, Elfenbeinküste, Südafrika oder der Türkei haben vielerlei Einflüsse im kreativen Gepäck. Musik, Theater, Literatur, Tanz, Film und Bildende Kunst sind ihr Metier und das wollen sie zeigen. Die Bühne dazu bietet das Festival eigenarten: Interkulturelles Schaffen ist hier seit fast zwei Jahrzehnten ebenso selbstverständliches wie inspirierendes Programm. Neugierig und meinungsstark, zart besaitet und dramatisch, experimentierfreudig, mit politischem Ernstoder frecher Leichtigkeit setzen die Protagonistenin Szene, was sie bewegt. Vom 25. Oktober bis 4. November 2018 stellen sie ihre neuesten Produktionen vor.


Altländer Apfeltage

© Tourismusverband Altes Land e.V.

September bis November // verschiedene Orte im Alten Land

Ein Ausflug ins Alte Land lohnt sich immer, vor allem zu dieser Jahreszeit. Drücken Sie mit einem gemütlichen Spaziergang oder einer sportlichen Radtour auf Ihren persönlichen Pause-Knopf und genießen Sie die weiten Obstlandschaften in den schönsten Herbsttönen. Das bunte Programm rund um die Altländer Apfeltage lädt zum familiären Sonntagsausflug ein. Nachdem eimerweise Äpfel gepflückt, Omas geheimer Apfelkuchen genascht und über die schönsten Obsthöfe geschlendert wurde, bleibt am Abend nur noch Zeit, müde und glücklich ins Bett zu fallen.


Herbstlicher Teegenuss im Meßmer Momentum

© Meßmer Momentum

täglich von 11 bis 20 Uhr // Am Kaiserkai 10

Was gibt es Schöneres als einen wärmenden Tee in den Händen zu halten, während man beim rasanten Regentropfen-Wettrennen an der Fensterscheibe mitfiebert? Das Meßmer Momentum in der HafenCity lädt mit über 70 Teekreationen zum ausgiebigen Probieren und gemütlichen Verweilen ein. Jeden Donnerstag haben Sie zudem die Möglichkeit, den Tea-Mastern bei Ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.


Veranstaltungen in Hamburg

Aktuelle Empfehlungen, das Jahr im Überblick und Events suchen

Mehr Events

Was ist los am Wochenende?