Blankenese

4.8 von 5 Punkte (4 Bewertungen)

Das ehemalige Fischer- und Lotsendorf im Westen Hamburgs liegt direkt an der Elbe und ist ein beliebtes Ausflugsziel und Wohnort für betuchte Hamburger. Einer der schönsten Wanderwege Deutschlands führt am Ufer der Elbe entlang nach Blankenese.

Malerische Gassen, verwinkelte Treppen und eng beisammenstehende Häuschen: das Blankeneser Treppenviertel an der Elbe hat mit seinem mediterranen Flair schon etwas von einem Urlaubsort an der Riviera. Die Blankeneser Bahnhofstraße wirkt wie eine kleine Stadt für sich, mit Kirche, Wochenmarkt, vielen gutsortierten Geschäften, Restaurants und Eisdielen. Cafés und Restaurants mit Blick auf vorübergleitende Seeschiffe laden überall zum Verweilen ein. Außerdem gibt es einen Leuchtturm, den man bei einem Ausflug nach Blankenese besichtigen kann. 

Bei einer Hafenrundfahrt haben Sie Gelegenheit, Blankenese vom Wasser aus zu genießen. Ein Liniendienst der HADAG steuert von April bis September ab den St. Pauli-Landungsbrücken regelmäßig Blankenese an.

Anfahrt

S1, S11 Station Blankenese oder mit der HVV-Fähre ab Landungsbrücken mit Umsteigen in Finkenwerder und Teufelsbrück.

Karte öffnen

Adresse:

Hören Sie doch mal rein!

Spannendes Hintergrundwissen zu dieser und weiteren Hamburger Sehenswürdigkeiten gibt es kostenlos mit den Audioguides in unserer Hamburg App.

Touren Sie durch Hamburg

Das könnte sie auch interessieren