Cruise Terminals

Das Tor zur Kreuzfahrtwelt!

  • Das Cruise Center Altona - für viele der Startpunkt einer langen Reise! © Cruise Gate Hamburg
  • HAMBURG. THE CRUISE CITY. Die Terminals

    Willkommen in Deutschlands Kreuzfahrt-Metropole! Unabhängig davon, ob Ihre Schiffsreise in Hamburg beginnt, endet oder ein Stopover für einen Tag geplant ist, hier finden Sie alle wichtigen Informationen. Wir beschreiben die Terminals, geben Tipps für An- und Abreise und nennen, bzw. verlinken zu attraktiven Ausflugszielen. 

    Hamburg verfügt über 3,5 Kreuzfahrtterminals. Das Modernste ist das Cruise Center Steinwerder mitten im Container-Hafen, es eignet sich besonders für große Schiffe mit einer Länge von bis zu 330 Metern und einer entsprechenden Anzahl an Passagieren. Das Mondäne – auch wenn bis zur offiziellen Eröffnung im Jahr 2021 noch ein Provisorium – ist das Cruise Center Hafencity, die Schiffe machen vis-a-vis der Elbphilharmonie fest, mitten in einem der spannendsten städtischen Areale Europas. Die Hafencity ist fußläufig erreichbar. Das Elektrisierende ist das Cruise Center Altona, das neben dem Terminal der früheren England-Fähre entstand und an den Fischmarkt mit seinen Restaurants und Bars grenzt. Es ist als erstes mit einer Landstrom-Anlage ausgestattet. Das Historische – und quasi „Halbe“ – ist die nur temporär genutzte Anlegestelle der Überseebrücke, an der auch das Museumsschiff CAP SAN DIEGO liegt, und das nur im Rahmen von Events kleineren Kreuzfahrtschiffen zur Verfügung steht.

    Touren Sie durch Hamburg

    CRUISE CITY HAMBURG - ENTDECKEN SIE DIE WELT DER KREUZFAHRT