Der Elbstrand - chillen und grillen

Besonders stolz sind wir in Hamburg auf unseren Elbstrand. Das Treiben an der Strandperle ist durchaus mit dem in mediterranen Gefilden vergleichbar.


Hier treffen Anzugträger mit Feierabendbier auf Studenten und Familien mit Koffergrill. 

Denn der Blick in den Hafen bietet ein einzigartiges Panorama und die vorbeifahrenden Kreuzfahrt- und Containerschiffe – ein Highlight, nicht nur für die kleinen Besucher.

Aufgrund der in den letzten Jahren gestiegenen Wasserqualität ist auch ein Bad in der Elbe wieder möglich. Allerdings sollten die Strömungen und Gezeiten beachtet werden.

Wer es etwas ruhiger und beschaulicher haben möchte, der fährt entlang der Elbchaussee ein paar Kilometer elbabwärts. Am Blankeneser Elbstrand oder am Falkensteiner Ufer ist man fast für sich alleine.

Auf dem 72 Meter hohen Süllberg bietet sich einer der schönsten Ausblicke auf die ein- und ausfahrenden Containerschiffe und auf das gegenüberliegende Airbus-Gelände. Zwischen dem Süllberg und dem Kiekeberg bildet das beschauliche Blankeneser Treppenviertel mit seinen verwinkelten Gassen und Treppen einen schönen Kontrast zum hektischen Treiben in der City. Hier zeigt sich Hamburg von seiner entspannten Seite.


Karte öffnen

Adresse: Am Leuchtturm, 22559 Hamburg