Stadtpark

4 von 5 Punkte (1 Bewertung)

Wo früher Wild gejagt wurde, geht’s bei gutem Wetter hoch her: Jung und Alt trifft sich auf der großen Stadtparkwiese zum Fußballspielen, Picknicken, Sonnen und Drachen-Steigenlassen. Am Rand der großen Wiese ist ein Spielplatz mit Riesenschaukel, Rutsche und vielen Geräten. Ein stehtiefes Wasserbecken erfreut kleine Wasserratten besonders.

Der Hamburger Stadtpark ist mit seinen mehr als 150 ha eine echte "Multikulti-Location". An schönen Wochenenden zieht es oft mehr als 200.000 Besucher hierhin, die das vielfältige Freizeitangebot wahrnehmen und Sport treiben, grillen, musizieren oder einfach nur entspannen wollen.

Das im Stadtteil Winterhude gelegene Erholungsgebiet ist die grüne Oase Hamburgs und ein Volkspark geblieben, wie er den Vorstellungen seiner Gründer entsprach. Im Sommer wird der Stadtparksee zum Freibad – abgetrennt davon kann man außerdem Tret- und Ruderboot fahren. Wem das zu anstrengend ist, kann auch sein Modellboot im gleichnamigen Teich steuern.

Immer einen Besuch wert ist das Planetarium im ehemaligen Wasserturm: Es bietet neben einer einzigartigen Reise durch das Universum auch regelmäßig herrliche Kinder-Dokus sowie Chill-Abende an.

Die Gehölze, Gebüsche und Uferböschungen beheimaten eine Vielzahl heimischer und zugewanderter Tier- und Pflanzenarten, und im Sommer lädt die Freilichtbühne zu interessanten Open-Air-Konzerten: von Rock bis Folk kommen weltweit bekannte Künstler immer gern in "den Park". Im und am Stadtpark gibt es natürlich auch Cafés und Gaststätten, die Gäste mit kleinen Snacks und Leckerein locken. Sehr beliebt für abendliche Events ist der Biergarten "Schumachers", welcher sich direkt am Freibad Stadtparksee befindet. Weitere Locations zum Auspannen sind der Biergarten "Landhaus Walter", "Café Sommerterrassen" und "Die Bucht".

Karte öffnen

Adresse: Saarlandstraße / Jahnring / Südring, 22303 Hamburg

Hören Sie doch mal rein!

Spannendes Hintergrundwissen zu dieser und weiteren Hamburger Sehenswürdigkeiten gibt es kostenlos mit den Audioguides in unserer Hamburg App.

Das könnte Sie auch interessieren