FatJazz präsemtiert: SCHLIPPENBACH - WALSDORFF QUARTET und LATE NIGHT CONCERT

FatJazz präsemtiert: SCHLIPPENBACH - WALSDORFF QUARTET und LATE NIGHT CONCERT - ©Henrik Walsdorff © Henrik Walsdorff
SCHLIPPENBACH - WALSDORFF QUARTET
Henrik Walsdorff sax
Alex von Schlippenbach p
Antonio Borghini b
Heinrich Köbberling dr

Henrik Walsdorff (Tenor- / Altsaxophon)
Walsdorff, der seit 1994 in Berlin lebt, studierte Saxophon bei Herb Geller. Er spielte in den Bands von Aki Takase (dem geneigten JustMusic Festival Hörer klingeln an dieser Stelle die Ohren!), Marty Cook und Sven-Åke Johansson.

Neben John Schröder und Colin Vallon ist er Mitglied des Fabian Gisler Quartet. Mit Martin High de Prime, Kay Lübke und Jan Roder bildet er die Gruppe The Real Latinos, mit John Schröder und Uli Jennessen die Gruppe Freedom of Speech und mit Rudi Mahall, Johannes Fink und Oliver Steidle die SoKo Steidle. Außerdem ist er Mitglied des Berlin Contemporary Jazz Orchestra unter Leitung von Alexander von Schlippenbach.

1994 gründete Walsdorf mit John Schröder, Gerold Genßler und Uli Jennessen die Gruppe LAX, deren AlbumTime in 60 Seconds 2002 entstand. Auf dem Gebiet der Popmusik arbeitete er u.a. mit den Gruppen Seeed und Wir sind
Helden zusammen.

LATE NIGHT CONCERT
Gabriel Coburger ts
John Hughes b
Chad Popple dr

Mehr Informationen: http://www.fatjazz.de

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Termine

  • Mi, 17.01 2018 19:30 Uhr - 23:30 Uhr

Uebel & Gefährlich (Turmzimmer)

Adresse: Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Ort der Veranstaltung

Das könnte Sie auch interessieren