The Grinch

Ho Ho Ho? No No No!

St. Pauli, der Hafen, die Schanze, das Nachtleben und natürlich die derbsten Fischbrötchen – man braucht eigentlich keinen Weihnachtsmarkt, um nach Hamburg zu kommen. Aber mit Santa Pauli auf dem Kiez gibt es den wohl außergewöhnlichsten und schärfsten Weihnachtsmarkt der Welt. Perfekt für alle, denen normale Weihnachtsmärkte zu gewöhnlich sind.

© Spielbudenplatz

Santa Pauli

Mitten auf der Reeperbahn gibt’s strippende Weihnachtsmänner, knapp bekleidete Weihnachtsengel und viele heiße Geschenkideen, die garantiert den Schnee schmelzen lassen. Willkommen auf Hamburgs geilstem Weihnachtsmarkt. Ob es hier auch den heißesten Glühwein der Stadt gibt? Würde passen!

17. November bis 23. Dezember 2017, Spielbudenplatz

» mehr Infos


© AHOI Events

Winter Pride

Weihnacht ist das Fest der Liebe – vor allem in St. Georg. Der gemütliche Weihnachtsmarkt in der Nähe des Bahnhofes ist tolerant und der größte schwul-lesbische Weihnachtsmarkt Norddeutschlands. Neben Punsch, Mandelduft und jeder Menge heißen Bäckchen sorgt eine eigene Showbühne mit buntem Programm an den Wochenenden für Stimmung.

27. November bis 30. Dezember 2017, Lange Reihe

» mehr Infos

Schanzenviertel

Weihnachtsmärkte hin oder her – Geschenke bekommt man auch woanders. Im Schanzenviertel findet man jede Menge hippe Klamotten und coole Einrichtungsshops. Ob Marktstraße, Schulterblatt oder Susannenstraße – hier fühlen sich Trendsetter, Hipster und Shoppingqueens wie zu Hause.

» mehr Infos


© Rolf G. Wackenberg

Holy Shit Shopping

Ein Muss für alle Design-Liebhaber ist das Holy Shit Shopping am 9. und 10. Dezember auf dem Messegelände Hamburg. Junge Designer präsentieren persönlich Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und leckere Delikatessen. Für jeden Geschmack und mit Sicherheit das perfekte Geschenk. Garantiert ohne Weihnachtsstress.

9. und 10. Dezember 2017, Messsehallen

» mehr Infos


Mehr Weihnachtstypen