Public Viewing bei der WM 2018 in Russland

  • © HOCH ZWEI Henning Angerer
  • Das Heiligengeistfeld in St. Pauli wird während der Fußball-WM in Russland zur Fan Arena, wo bis zu 70.000 Fans das größte Fan Fest im Norden feiern.

    Bald ist es wieder soweit: Ein mysteriöses Fieber breitet sich aus. Die Nebenwirkungen reichen von plötzlicher Ballsucht und schwarz-rot-goldenen Hautverfärbungen bis zu fanatischen Jubelexzessen. Spätestens seit der Fußball-WM 2006 werden sportliche Großevents nicht mehr allein am heimischen Fernseher verfolgt. Stattdessen fiebern die Fans auf großen Public Viewing Veranstaltungen mit ihren Lieblingsteams. Die Stimmung ist dabei fast so, als wäre man im Stadion live dabei.

    Wenn am 14. Juni 2018 die Fußball WM in Russland eröffnet wird, beginnt auf dem Heiligengeistfeld wieder eines der größten Fan Feste Deutschlands. Auf einem riesigen LED-Screen von 120 Quadratmetern können alle deutschen Spiele sowie wichtige Partien an Spieltagen der deutschen Mannschaft verfolgt werden, für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt. Erfahrungsgemäß füllt sich die Arena recht schnell, sodass Sie rechtzeitig Ihren Platz sichern sollten – aber keine Sorge, auch außerhalb der Fan-Meile stellen sich viele Restaurants, Bars und Kultureinrichtungen in Hamburg auf die Fußballfans ein und zeigen die Spiele. 

    © Hochbahn

    Unterwegs mit der U-Bahn

    Mit der Hamburger Hochbahn sind Sie bestens gerüstet für entspannte Fußballabende und finden schnell zu den besten Public Viewing Locations in Hamburg.

    Und mit der Hamburg CARD bleiben Sie immer am Ball - Ihr Ticket für freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen.

    Zur Hamburg CARD

    Das könnte Sie auch interessieren