HAFENGEBURTSTAG HAMBURG - Verkehrs- und Besucherinformationen

© Christian Spahrbier

Wenn der 828. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG vom 5. Bis zum 7. Mai 2017 starttfindet, ist eins garantiert: Jede Menge Trubel. Das wirkt sich auch auf den Verkehr rund um und auf der Elbe aus. Hier erfahren Sie, wie Sie den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG am besten erreichen.

Anreise PKW
Zum 828. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG werden in der näheren Umgebung einige Straßen gesperrt, auch Parkplätze in direkter Nähe zum Fest sind nicht verfügbar. Es wird dringend empfohlen, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen.

Anreise ÖPNV
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie die Hafenmeile und die anderen Locations am besten, daher verstärkt der HVV zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG sein Angebot.

Zur Bunten Hafenmeile nutzen Sie am besten:

  • S-Bahn Linie S1 oder S3 bis Landungsbrücken
  • U-Bahn Linie U3 bis Baumwall (Elbphilharmonie) oder Landungsbrücken

Zur Speicherstadt:

  • U-Bahn Linie U1 bis Meßberg oder U3 bis Baumwall
  • Fährlinie 72 bis Elbphilharmonie

Zum Museumshafen Oevelgönne:

  • Buslinie 112 bis Neumühlen/Oevelgönne
  • Fährlinie 62 bis Neumühlen

Zur HafenCity:

  • U-Bahn Linie U 4 bis Überseequartier
  • Fährlinie 72 bis Elbphilharmonie

Tipp

Wer vor allem am Samstagabend etwas ab der Menschenmassen aus Bahn steigen möchte, sollte die Stationen  Stadthausbrücke (S1 und S3), Meßberg (U1) oder Überseequartier (U4) in Richtung Hauptbahnhof nutzen.

Hinweis zu den Hafenfähren:

Aufgrund der Programmaktivitäten zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG, bspw. Einlaufparade, Schlepperballett oder Auslaufparade etc., kommt es zu Sperrungen der Elbe vor den Landungsbrücken. Zu Zeiten von Vollsperrungen wird der Fährverkehr der Linie 72 eingestellt, während die Linie 62 ausschließlich zwischen dem Anleger Altona und dem Anleger Finkenwerder fährt. Die Shuttles zu den Musicals „Der König der Löwen“ und „Ich war noch niemals in New York“ fahren ausschließlich ab dem Anleger Elbphilharmonie (HafenCity) ab.

Tickets
Mit den HVV- Tageskarten können eine Person und bis zu 3 Kinder (6-14 Jahre) den ganzen Tag lang fahren. Mit der 9-Uhr- Gruppenkarte können bis zu 5 Personen den ganzen Tag ab 9:00 Uhr fahren. Tageskarten gelten bis 6.00 Uhr des Folgetages (Betriebsschluss). Tickets sind auch als mobilTicket über die HVV-App oder im HVV-Onlineshop verfügbar.

Weitere Hinweise

  • Der Alte Elbtunnel ist ab dem 2. Mai bis zum 8. Mai (08:00 Uhr) für PKW komplett gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt er auch während der Veranstaltung durchgehend geöffnet.
  • Taxistände finden Sie in den folgenden Straße:
    St. Pauli Fischmarkt / Breite Straße /Davidstraße / St. Pauli Hafenstraße, Baumwall / Ecke Stubbenhuk, Großer Grasbrook / HafenCity, Hafentor
  • Die roten StadtRäder sind nach Registrierung jederzeit am Terminal sowie telefonisch ausleihbar. Mehr Infos unter: www.hamburg-tourism.de/infos/unterwegs-in-hamburg/stadtrad-hamburg/
  • HAFENGEBURTSTAG HAMBURG barrierefrei: Für Rollstuhlfahrer sind die Pontonanlagen besonders gut über die Landungsbrücken 7 und 9 nahe des Alten Elbtunnels zu erreichen. Behindertengerechte Toiletten befinden sich auf Brücke 4 und Brücke 10.
  • Mit Ausnahme von Blinden- und Diensthunden sind Hunde auf dem HAFENGEBURTSTAG HAMBURG nicht gestattet.

Alle Infos zum Event

Das könnte Sie auch interessieren